Der Wasserdienst in der Feuerwehr beschäftigt sich mit der Gefahrenabwehr rund um auf dem Wasser.

Dazu gehört sowohl das Retten von Menschen, Tieren und Sachwerten aus Gewässern bzw. in Hochwassergebieten so wie das Binden von Schadstoffen auf Gewässern (z.B. Ölteppich).

Wasserdienst

Wasserdienst, Fahren mit der Feuerwehrzille beim Bezirksbewerb

Die Wasserdienstmannschaft besteht in der FF Getzersdorf aus 13 ausgebildeten Zillenfahren wobei sich im Moment die Folgenden aktiv engagieren:

 

Bezirkssachbearbeiter Hans Pucher, Irene Mutenthaler, Walter Mutenthaler, Fee Stangl, Karlheinz Käppl, Wolfgang Käppl, Dominik Aigner, David Aigner und Christoph Seitlhuber.